über mich

Jahrgang 1957
eine Tochter und seit August 2008
glückliche Oma von Marla
Beruf: Augenoptikerin
Berufung:  Natur- und Kräuterfrau

Gesunde Ernährung und natürliche Lebensweise beschäftigen mich seit über 20 Jahren und nehmen einen wichtigen Platz in meinem täglichen Alltag ein.

Auch nach absolvieren der Heilpraktikerschule vor etwa 3 Jahren, hatte ich meine Berufung noch nicht vor Augen. Erst nachdem ich im November 2007 das Grundlagen-seminar für Gesundheitsberater in Lahnstein besucht habe und im Frühjahr 2008 eine einjährige Heilkräuterausbildung begonnen habe, konnte ich sehen und auch wissen:

"Ich möchte mein Wissen über gesunde  biologische Vollwerternährung und Wildkräuter an Interessierte  weitergeben".  Dieses Erlernte, das ständig vertieft und erweitert wird, verlangt stetige Erprobung in der Praxis.

Hinzu kommt mein Interesse an den Lehren der Hildegard von Bingen . Im kommenden Jahr werde ich in Konstanz ein Seminar zum Gesundheitsberater nach H.v.B. besuchen. Hildegard wußte im 12. Jahrhundert über den Aufbau des menschlichen Körpers und seine Funktionen  (z.B.Herz- Kreislauf-System) mehr, als die Wissenschaft und war den Ärzten ihrer Zeit weit voraus.

Und so freue ich mich über Interessierte, die ab September an meinen Kochabenden teilnehmen können. Zusammen mit Michael Madenach führen wir Kräuterwanderungen mit anschließendem Imbiss durch.

Als Kräuter- und Gartenfrau ist mir das Leben im Einklang mit der Natur zu einem sehr wichtigen Lebensinhalt geworden. Der Wechsel der Jahreszeiten (Werden und Vergehen), den die Natur vorgibt, bedeutet mir sehr viel und fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Wildkräuter als Duft oder Geschmack wahrgenommen, öffnen die Sinne und wecken Sehnsucht nach Ursprünglichkeit, Gesundheit und Wohlbefinden.